Brücke von beiden Bezirksräten einstimming beschlossen

Am Donnerstag ist in der außerordentlichen Bezirksratssitzung der Vorlage zur Brücke von beiden Bezirksräten einstimmig zugestimmt worden. Jetzt wird am Donnerstag der PlUA darüber entscheiden.

Die Sitzung ging zügig vonstatten, man hatte den Eindruck, das Thema solle möglichst schnell vom Tisch. Leider war die öffentliche Beteiligung auch nicht so stark wie schon vorher.

Die Bürgerinitiative kann der Beschlussvorlage in der jetzigen Form nach wie vor nicht zustimmen:

  1. Zur Finanzierung, im speziellen der Förderung, wurden auch auf dieser Sitzung keine konkreten Zahlen genannt.
  2. Bauliche Maßnahmen zur Einhaltung des Verbots für die Durchfahrt von LKW sind nicht vorgesehen.
  3. Knapp 80 (aktuelle Zählung trotz Durchfahrtsverbot) statt wie vorhergesagt 17 LKW kreuzen täglich die Brücke.
  4. Es ist nicht die ökologisch sinnvollste sowie gleichzeitig günstigste Planung vorgesehen.

Wir werden den Mitgliedern des PlUA diese Bedenken ebenfalls mitteilen.

Die BZ hat Samstag einen kurzen Artikel dazu veröffentlicht.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.