Protokoll vom 8. August 2012

  1. Vorstellung des Positionspapiers
    Wir haben lange über das Positionspapier gesprochen und noch letzte Änderungen eingebracht. Die endgültige Version wird vor Ende der Sommerpause an die Ratsmitglieder im PlUA gehen.
  2. Berichte
    1. Dank für die Beteilung bei “Ideen gegen Lärm”/Lärmminderungsplan. Der ist nach wie vor Online. Laut einer Pressemitteilung der Stadt werden die Ergebnisse und daraus resultierenden Aktionen ebenfalls dort veröffentlicht.
    2. Antwort des Bundes der Steuerzahler: Die Verwaltung hat geantwortet. Die BI hat dazu gegenüber dem Bund der Steuerzahler erneut Stellung bezogen.
    3. Schulweg-Sicherung: Keine wirklich neuen Erkenntnisse
    4. Nutzung durch Rettungsfahrzeuge: Noch mal unsere Position dargelegt, dass die Brücke nicht für alle Eventualitäten ausgelegt sein muss.
    5. Bericht aus der letzten PlUA Sitzung (Fischerbrücke, Anfrage der Grünen)
      – Zur Fischerbrücke liegen noch keine Planungen vor.
  3. Mitarbeit in der Bürgerinitiative
    1. Haben wir jemanden, der juristische Kenntnisse im Fachgebiet Baurecht hat? Das wäre sehr hilfreich!
      – Die Ini sucht nach wie vor. Eine Idee ist auch, an der Uni nachzufragen und/oder Zettel aufzuhängen.
    2. Wir müssen Leiferde ins Boot holen. Dafür benötigen wir Unterstützung!
      – Aufmerksam machen durch Flugblätter und Plakate in Einrichtungen wie Kita, Schule, Vereine …
      – Nach heutigem Stand ist der Bahnhof Leiferde für die Regiobahn geplant. Damit ist der Ausbau/die Renovierung der Fischerbrücke sehr wahrscheinlich.
    3. Dokumentieren des aktuellen Planungsstandes bei Brücke Berkenbuschstr. und der Fischerbrücke
    4. Aufruf: Weiterhin aktiv mit der Politik und Verwaltung in Kontakt bleiben

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.